Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sportsparadise Switzerland AG, mit Sitz an der Burgstrasse 18, 3600 Thun, Schweiz (" Sportsparadise Switzerland " oder " wir") betreibt eine Buchungs- und Vermittlungsplattform, die über die Website www.sportsparadise.club, verwandte Websites, Partner- und Partner-Websites, Apps, Tools, Plattformen oder andere Einrichtungen (" Plattform ") zugänglich ist. Die Plattform ermöglicht es Reiseveranstaltern, Aktivitätsanbietern und Unterkünfte (" Anbieter "), Sportaktivitäten, Sportanlässe und Übernachtungen (" Dienstleistung(en) ") für Endkunden (" Kunde(n) ") anzubieten und direkt mit den Kunden Verträge für solche Dienstleistungen abzuschliessen. 

Sportsparadise Switzerland stellt die Plattform nur zur Verfügung, damit Anbieter ihre Dienstleistungen anbieten und direkt an Kunden verkaufen können. Sportsparadise Switzerland agiert als vom Anbieter autorisierter und benannter Vermittler und kann somit in keinem Fall als Partei eines Vertrages betrachtet werden, durch den ein Kunde Dienstleistungen vom Anbieter erwirbt.

 

1. Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Bedingungen " oder " Vertrag ") regeln ausschliesslich die Beziehung zwischen dem Anbieter und Sportsparadise Switzerland. Die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Anbieter wird nicht durch diesen Vertrag geregelt, sondern durch die individuelle Vereinbarung, die zwischen dem Kunden und dem Anbieter abgeschlossen wird. Die Standardvereinbarung zwischen Kunden und Anbietern sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter Nutzungsbedingungen  (" Nutzungsbedingungen ") zugänglich sind. Wenn der Anbieter Dienstleistungen für Kunden gemäss anderen Bedingungen als den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbringen möchte, muss der Anbieter diese Bedingungen dem Kunden direkt zur Verfügung stellen. Die Beziehung zwischen Sportsparadise Switzerland und den Kunden wird ebenfalls durch die Nutzungsbedingungen von Sportsparadise Switzerland geregelt, die unter Nutzungsbedingungen abrufbar sind. Die Beziehung zwischen Sportsparadise Switzerland und seinen Untervertretungen wird durch separate vertragliche Vereinbarungen geregelt.

 

2. Registrierung des Anbieters

2.1 Mit der Registrierung auf der Plattform ist der Anbieter berechtigt, seine Dienstleistungen über die Plattform anzubieten. Im Zuge der Registrierung auf der Plattform akzeptiert der Anbieter die Bedingungen. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere diese." erklärt er, dass er die Bedingungen gelesen und verstanden hat und sich damit einverstanden erklärt, an sie gebunden zu sein, und dass er zusichert und gewährleistet, dass die Person, die diesen Vertrag im Namen des Anbieters abschliesst, ordnungsgemäss autorisiert und bevollmächtigt ist.

2.2 Sportsparadise Switzerland ist nicht verantwortlich für die Überprüfung der Identität, Authentizität oder Legitimation der Person, die diesen Vertrag abschliesst.

2.3 Der Anbieter bietet und erbringt seine Dienstleistungen als Unternehmer gemäss den einschlägigen Steuervorschriften des anwendbaren Mehrwertsteuergesetzes und den Gepflogenheiten und Wünschen der Steuerbehörden. Der Anbieter schliesst den entsprechenden Vertrag mit Kunden in Ausübung seiner geschäftlichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit ab.

 

3. Die Dienstleistung von Sportsparadise Switzerland

3.1 Der Anbieter ermächtigt Sportsparadise Switzerland, direkt und indirekt durch den Einsatz von Untervertretern, (i) im Namen des Anbieters Dienstleistungen an Kunden anzubieten, (ii) im Namen und Auftrag des Anbieters Verträge mit Kunden abzuschliessen, (iii) Zahlungen von Kunden für die Dienstleistungen einzuziehen. Der Anbieter autorisiert ausserdem den Zahlungsdienstleister von Sportsparadise Switzerland ("Zahlungsdienstleister") und jeden anderen von uns autorisierten Dritten, Daten zu verarbeiten, die erforderlich sind, um den Transfer von Geldern zu und von den Zahlungsinstrumenten oder Konten des Anbieters zu ermöglichen, oder die anderweitig für den Betrieb der Plattform erforderlich sind.

3.2 Sportsparadise Switzerland erleichtert die Verhandlung über den Verkauf von Dienstleistungen zwischen Kunden und Anbietern über die Plattform, was dazu beiträgt, den Goodwill des Anbieters zu erhöhen, die Dienstleistungen des Anbieters zu fördern und Kunden generell zu ermutigen, Buchungen bei Anbietern zu tätigen.

 

4. Pflichten des Anbieters

4.1 Der Anbieter sichert zu und garantiert, dass alle Informationen in Bezug auf sein Angebot jederzeit wahr, genau und nicht irreführend sind. Der Anbieter muss die hochgeladenen Informationen so rechtzeitig aktualisieren, wie es für die Gewährleistung der Richtigkeit der bereitgestellten Informationen erforderlich ist. Der Anbieter kann für alle Ansprüche von Kunden haftbar gemacht werden, die auf angeblichen Ungenauigkeiten der hochgeladenen Informationen beruhen, wie sie auf der Plattform angezeigt werden (z.B. Informationen über Dienstleistungen oder Preise). Die Anbieter sind verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen in der Sprachversion, wie sie über ihr Anbieterkonto übermittelt wurden. 

4.2 Der Anbieter sichert zu und garantiert, dass alle Dienstleistungen nur in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen, insbesondere mit den Gesetzen des Landes, in dem der Anbieter seinen Wohnsitz hat, sowie in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen des Landes, in dem die Dienstleistungen erbracht werden, erbracht werden und dadurch keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Anbieter sichert insbesondere zu, (a) sämtliche Verbraucherschutz- und sonstigen Schutz-, Informations- und Beratungspflichten und -vorschriften einzuhalten und (b) über alle behördlichen und sonstigen Genehmigungen und Lizenzen sowie Versicherungen und dergleichen zu verfügen, die in der Rechtsordnung des jeweiligen Landes zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich sind, und seine Dienstleistungspartner gemäss diesen Bedingungen entsprechend zu instruieren. Auf Anfrage wird der Anbieter entsprechende Nachweise und Unterlagen, einschliesslich Kopien von Genehmigungen und Lizenzen, zur Verfügung stellen. Im Falle einer behaupteten Nichterfüllung der vom Anbietern erbrachten Leistungen wird der Anbieter unverzüglich und auf eigene Kosten mit Verwaltungsbehörden oder Wettbewerbs-/Verbraucherschutzverbänden zusammenarbeiten.

4.3 Der Anbieter sichert zu und gewährleistet, dass er den Kunden alle für die Ausführung der Dienstleistung erforderlichen Informationen (z.B. Treffpunkt und -zeit, Kleidung, Ausrüstung usw.) rechtzeitig im Voraus zur Verfügung stellt. Der Anbieter ist verpflichtet, die durch Sportsparadise Switzerland vermittelten E-Mails mindestens einmal pro Tag zu überprüfen. Der Anbieter ist verantwortlich für die Aufnahme seiner individuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die über die von Sportsparadise Switzerland für den Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter bereitgestellten Bedingungen hinausgehen. Letztere sind unter Nutzungsbedingungen verfügbar.

4.4 Der Anbieter sichert zu und garantiert, dass alle angestellten Guides und/oder Angestellten die gesetzlichen Zulassungen besitzen und alle notwendigen gesetzlichen Anforderungen erfüllen, einschliesslich der beruflichen Qualifikationen und Zulassungen. Der Anbieter ist vollumfänglich verantwortlich für das Verhalten des Guides und/oder Angestellten gegenüber Kunden oder anderen Personen, die die Dienstleistungen rechtmässig nutzen.

4.5 Der Anbieter darf nur seinen eigenen Dienst über die Plattform anbieten. Der Anbieter darf Dienstleistungen nicht als Vermittler oder Agent anbieten. Soweit der Anbieter dennoch als Vermittler oder Agent auftritt, wird er als Vertragspartei behandelt und ist für die entsprechenden Schäden haftbar zu machen. Der Anbieter muss bereit sein, die angebotene Dienstleistung zu erbringen. Es ist nicht erlaubt, Scheindienste hochzuladen.

4.6 Die Tarife, Verfügbarkeit, Annehmlichkeiten und Einschränkungen für Ihren Dienst und die obligatorischen Gebühren, die Sie über die Plattform zur Verfügung stellen, müssen gleich oder besser sein als das, was Sie über Ihre eigenen Kanäle oder über Kanäle Dritter zur Verfügung stellen. Kunden, die eine Dienstleistung über die Plattform buchen, werden mindestens so gut behandelt wie Kunden, die über Ihre eigenen Kanäle oder über Kanäle Dritter buchen.

4.7 Der Anbieter muss eine umfassende allgemeine Haftpflichtversicherung abschliessen, die alle über die Plattform angebotenen Dienstleistungen versichert. Es ist obligatorisch, eine Versicherungssumme zu vereinbaren, die für das gegebene Buchungsvolumen und Risiko angemessen ist. Die allgemeine Haftpflichtversicherung muss auch mögliche Regressansprüche von Sportsparadise Switzerland abdecken. Die Angaben zur allgemeinen Haftpflichtversicherung müssen elektronisch dokumentiert werden und sind im Anbieterkonto hochzuladen. Dazu gehören: Name und Adresse der Allgemeinen Haftpflichtversicherung, Nummer der Versicherungspolice und die Versicherungssumme. Sportsparadise Switzerland behält sich das Recht vor, auf Anfrage Einsicht in die Versicherungspolice zu nehmen und einen Zahlungsnachweis für die Versicherungsprämie zu verlangen. Der Anbieter wird die hochgeladenen Informationen unverzüglich aktualisieren, um die Richtigkeit dieser Informationen jederzeit zu gewährleisten.

4.8 Die Preise, die der Anbieter über das Anbieterkonto für seine Angebote und Dienstleistungen zur Verfügung stellt, müssen die Mehrwertsteuer, Verkaufssteuern und andere anwendbare nationale, staatliche, provinzielle, kommunale oder lokale Steuern oder Abgaben enthalten und gesondert ausweisen. Es ist nicht legitim, von Kunden die Zahlung weiterer Gehälter, Steuern, Gebühren, Provisionen oder die Deckung anderer Ausgaben bei der Ausführung der Dienstleistung zu verlangen.

4.9 Der Anbieter ist verpflichtet, den Kunden eine ordnungsgemässe Rechnung vorzulegen, die alle anwendbaren Steueranforderungen erfüllt.

4.10 Der Anbieter räumt Sportsparadise Switzerland das Recht ein, das Datum, die Uhrzeit oder die Sprache der Dienstleistung sowie die Anzahl der Personen, die die Dienstleistung besuchen, bis zu zwei Stunden, nachdem ein Kunde eine Dienstleistung gebucht hat, kostenlos zu ändern, wenn andere Daten, Zeiten oder Sprachen für die gebuchte Dienstleistung verfügbar sind.

 

5. Verfahren für die Buchung

5.1 Alle Besucher der Plattform werden die Möglichkeit haben, die angebotenen Dienstleistungen ohne vorherige Registrierung einzusehen. Wenn der Besucher an einer bestimmten Dienstleistung interessiert ist, nimmt er eine Buchung vor, und der Anbieter wird ordnungsgemäss über eine solche angeforderte Buchung informiert.

5.2 Manuelle Buchungsverarbeitung ("On-Demand")

Sofern nicht gegenseitig anders vereinbart, hat der Anbieter nach Eingang der Buchungsanfrage in seinem E-Mail-Postfach eine Frist von 24 (vierundzwanzig) Stunden, um die Anfrage zu akzeptieren. Wenn die Anfrage angenommen wird, tritt der Vertrag zwischen dem Anbieter und den Kunden in Kraft und die Buchung wird bestätigt.

5.3 Sportsparadise Switzerland ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der kundenbezogenen Daten.

 

6. Die Buchungsangebote des Anbieters

6.1 Der Anbieter wird die Daten der Dienstleistungen in das Anbieterkonto eingeben. Er ist dafür verantwortlich, dass die bereitgestellten Informationen immer auf dem neuesten Stand sind. Überarbeitete, gelöschte oder ungültige Dienstleistungen sind unverzüglich zu löschen.

6.2 Aus der Beschreibung der Dienstleistungen muss klar hervorgehen, dass der Anbieter die Dienstleistungen im eigenen Namen und in eigener Verantwortung anbietet. Die Dienstleistungen müssen unter dem allgemein gebräuchlichen Firmen- und Markennamen angeboten werden. Es darf weder direkt noch indirekt der Eindruck entstehen, dass Sportsparadise Switzerland der Erbringer der Dienstleistungen ist oder dass Sportsparadise Switzerland die Qualität der angebotenen Dienstleistungen geprüft oder anderweitig deren Qualität hervorgehoben hat.

6.3 Sportsparadise Switzerland ist berechtigt, Mitgliedern einer geschlossenen Benutzergruppe einen Rabatt auf den Dienstleistungspreis - auf eigene Kosten bis zur Höhe der Provision - zu gewähren.

 

7. Angezeigte Inhalte & Geistiges Eigentum

7.1 Der Anbieter gewährt Sportsparadise Switzerland ein nicht-exklusives, gebührenfreies und weltweites Recht und eine Lizenz (oder Unterlizenz, falls zutreffend):

7.1.1 zur Nutzung, Reproduktion, Vervielfältigung, Verbreitung, Unterlizenzierung, Kommunikation und Bereitstellung in jeglicher Art und Weise und zur Darstellung der geistigen Eigentumsrechte an und in den Inhalten, die über das Anbieterkonto gemäss diesen Bedingungen übermittelt werden und die notwendig sind, damit Sportsparadise Switzerland seine Rechte ausüben und seine Verpflichtungen gemäss diesen Bedingungen erfüllen kann;

7.1.2 den zur Verfügung gestellten Inhalt zu verwenden, zu reproduzieren, reproduzieren zu lassen, zu verarbeiten, zu vertreiben, Unterlizenzen zu vergeben, anzuzeigen und zu nutzen (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die öffentliche Aufführung, Modifikation, Anpassung, Kommunikation, Vervielfältigung, Kopie, Übersetzung und öffentliche Zugänglichmachung in jeglicher Art und Weise).

7.2 Sportsparadise Switzerland kann diese Inhalte (einschliesslich der entsprechenden Immaterialgüterrechte) des Anbieters und alle weiteren in diesem Vertrag festgelegten Rechte und Lizenzen über oder in Zusammenarbeit mit (den Websites, Apps, Plattformen, Tools oder anderen Geräten von) verbundenen Unternehmen und/oder Dritten unterlizenzieren, zur Verfügung stellen, offenlegen und anbieten.

7.3 In keinem Fall haftet Sportsparadise Switzerland gegenüber dem Anbieter für Handlungen oder Unterlassungen von Plattformen Dritter. Der einzige Rechtsbehelf für den Anbieter in Bezug auf solche Drittplattformen besteht darin, (a) Sportsparadise Switzerland (die das Recht und nicht die Pflicht hat) zu verlangen, die Verbindung mit einer solchen Drittplattform zu deaktivieren und zu trennen, oder (b) diesen Vertrag zu kündigen, alles in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Bedingungen.

7.4 Der Anbieter haftet für Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen von Inhalten, die er Sportsparadise Switzerland zur Verfügung gestellt hat (siehe auch Ziffer 21. Haftung des Anbieters und Freistellung).

 

8. (Online-)Marketing und PPC-Werbung

8.1 Sportsparadise Switzerland ist berechtigt, die Dienstleistungen des Anbieters unter Verwendung des/der Namen des Anbieters im Online-Marketing, einschliesslich E-Mail-Marketing und/oder Pay-per-Click (PPC)-Werbung, zu bewerben.

8.2 Es liegt im alleinigen Ermessen von Sportsparadise Switzerland, wie die Angebote des Anbieters auf der Plattform oder auf Websites Dritter und in Online-Affiliate-Netzwerken beworben werden, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Ranking und Promotion.

8.3 Dem Anbieter sind die Arbeitsmethoden von Suchmaschinen, wie z.B. das Spidern von Inhalten und das Ranking von URLs, bekannt. Sportsparadise Switzerland  erklärt sich damit einverstanden, dass, falls der Anbieter Kenntnis von einem Verhalten von Plattformen Dritter erlangt, das die geistigen Eigentumsrechte des Anbieters verletzt, der Anbieter Sportsparadise Switzerland  schriftlich und detailliert über das Verhalten in Kenntnis setzt und Sportsparadise Switzerland  im Rahmen des wirtschaftlich Zumutbaren dafür sorgt, dass der betreffende Dritte die notwendigen Schritte zur Behebung der Verletzung unternimmt.

8.4 Der Anbieter verpflichtet sich, die Marke Sportsparadise Switzerland nicht direkt durch Keywords Käufe, die die geistigen Eigentumsrechte von Sportsparadise Switzerland nutzen, gezielt anzusprechen.

8.5 Sportsparadise Switzerland führt Online-Marketing-Kampagnen auf eigene Kosten und nach eigenem Ermessen durch.

 

9. Verantwortung für den Inhalt

9.1 Der Anbieter ist verantwortlich für Inhalte, die über das Anbieterkonto übermittelt werden, wie z.B. Beschreibungen von Dienstleistungen, Beiträge usw. Sportsparadise Switzerland behandelt solche Inhalte wie externe Inhalte. Sportsparadise Switzerland  behandelt auch Inhalte von Kunden, wie z.B. Kommentare, Bewertungen usw. als externe Inhalte und schliesst eine Haftung aus.

9.2 Wird Sportsparadise Switzerland auf Inhalte aufmerksam gemacht oder stellt Sportsparadise Switzerland Inhalte fest, die nicht mit diesen Bedingungen oder anderen gesetzlichen Bestimmungen übereinstimmen, kann Sportsparadise Switzerland  diese Inhalte teilweise oder ganz löschen, sofern der Verstoss gegen diese Regeln nicht innerhalb von zwei Tagen nach unserer Mitteilung durch den Anbieter behoben wird. Stammen die missbräuchlichen Inhalte von einem Anbieter, ist Sportsparadise Switzerland berechtigt, den Zugang zum jeweiligen Anbieterkonto zu sperren oder zu löschen. Sportsparadise Switzerland wird vor einer Sperrung eines Anbieterkontos immer die gegenseitigen Interessen im jeweiligen Fall berücksichtigen.

9.3 Der Anbieter darf nur Inhalte und Daten hochladen, für die er die entsprechenden

Rechte besitzt. Solche Informationen dürfen die Persönlichkeitsrechte von Kunden, Dritten usw. nicht missbrauchen und müssen den geltenden Wettbewerbsgesetzen und anderen rechtlichen Anforderungen entsprechen.

 

10. Stornierungen

10.1 Der Anbieter kann bei der Erfassung seiner Leistungen jeweils zwischen drei Stornogebühren wählen. Grundsätzlich können folgende Stornogebühren vom Anbieter erhoben werden:

 

a. Flex: 

Volle Rückerstattung bis zu 24 Stunden vor Start der Aktivität bzw. Check-in. 

 

b Normal: 

Volle Rückerstattung bis zu 31 Tage vor Start der Aktivität bzw. Check-in.

80% Rückerstattung zwischen 30 und 8 Tagen vor Start der Aktivität bzw. Check-in.

50% Rückerstattung zwischen 7 Tagen und 24 Stunden vor Start der Aktivität bzw. Check-in.

 

c. Streng:

90% Rückerstattung bis zu 31 Tage vor Start der Aktivität bzw. Check-in.

50% Rückerstattung zwischen 30 und 8 Tagen vor Start der Aktivität bzw. Check-in.

 

10.2 Im Falle einer Stornierung einer Buchung durch den Anbieter, aus welchem Grund auch immer, ist der Anbieter verpflichtet, den Kunden den vollen Preis der Dienstleistung zu erstatten, sofern zwischen Anbieter und Kunde nichts anderes vereinbart wurde.

10.3 Sportsparadise Switzerland  unternimmt kostspielige und intensive Anstrengungen, um Dienstleistungen an Kunden zu vermarkten. Falls der Anbieter ungerechtfertigt oder fahrlässig Dienstleistungen, die von Kunden gebucht wurden, nicht erbringt oder storniert, erklärt sich der Anbieter damit einverstanden, dass Sportsparadise Switzerland  (i) dem betroffenen Kunden den vollen Betrag zurückerstatten kann und (ii) den Betrag der Rückerstattung zuzüglich einer Vertragsstrafe von jedem fälligen Betrag des Anbieters abziehen kann. Die Vertragsstrafe beträgt zwanzig Prozent (20%) des Bruttoverkaufspreises des Dienstes auf der Plattform für jeden betroffenen Kunden. Sportsparadise Switzerland  kann nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise auf diese Vertragsstrafe verzichten, wenn der Anbieter den betroffenen Kunden zum gleichen Zeitpunkt eine alternative, aber gleichwertige Dienstleistung anbietet.

10.4 Im Falle "Höherer Gewalt", d.h. von Umständen, die ausserhalb der zumutbaren Kontrolle der Parteien liegen, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Naturkatastrophen, Krieg, Terrorakte, Unterbrechung der Stromversorgung und Streiks, kann jede Partei diese Vereinbarung aussetzen oder beenden. Darüber hinaus gestattet der Anbieter den Kunden die Stornierung getätigter Buchungen gegen volle Rückerstattung, wenn am Reiseziel eine Situation höherer Gewalt eintritt, unabhängig davon, ob der Anbieter während der betroffenen Zeitspanne weiterhin Dienstleistungen erbringt. Sportsparadise Switzerland  wird die Rückerstattungen bearbeiten und an die betroffenen Kunden weiterleiten. Falls der Anbieter die Dienstleistung aufgrund des Eintretens von höherer Gewalt annulliert, muss er den Kundendienst von Sportsparadise Switzerland umgehend informieren.

 

11. Reklamationen von Kunden

Reklamationen oder Ansprüche in Bezug auf (die angebotene, erbrachte oder zur Verfügung gestellte Dienstleistung) des Anbieters oder spezifische Anfragen von Kunden sind vom Anbieter zu bearbeiten, da Sportsparadise Switzerland nicht verantwortlich ist und jegliche Haftung in Bezug auf solche Ansprüche von Kunden ablehnt. Sportsparadise Switzerland  kann jederzeit und nach eigenem Ermessen (a) einem Kunden Unterstützungsdienstleistungen anbieten, (b) als Vermittler zwischen Anbieter und Kunden auftreten, (c) - auf Kosten und Gefahr des Anbieters - eine alternative Dienstleistung von gleichem oder besserem Standard im Falle einer Überbuchung oder anderer materieller Unregelmässigkeiten oder Beschwerden in Bezug auf die angebotene oder erbrachte Dienstleistung erbringen, oder (d) Kunden anderweitig bei der Kommunikation mit dem Anbieter oder bei Klagen gegen den Anbieter unterstützen.

 

12. Kommissionszahlung und Vermittlungsgebühren 

12.1 Der Anbieter verpflichtet sich, Sportsparadise Switzerland eine Kommission für die Vermittlung von Buchungen zu bezahlen. Die Höhe der Provision beträgt 10% und versteht sich zuzüglich einer allfälligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Kommission wird vom Bruttobetrag, der den Kunden als Verkaufspreis für die Dienstleistung auf der Plattform in der vereinbarten Währung in Rechnung gestellt wird, abgezogen.

12.2 Der Anbieter verpflichtet sich, Sportsparadise Switzerland eine Vermittlungsgebühr für vermittelte Kunden zu bezahlen. Die Vermittlung kann per Telefon, Mail oder per Link auf die vom Anbieter betriebene Website stattfinden. Die Höhe der Vermittlungsgebühr pro vermittelten Lead beträgt CHF 0.80 und versteht sich zuzüglich einer allfälligen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Vermittlungsgebühr beläuft sich auf maximal CHF 800 im Monat.

12.3 Die Kommission und Vermittlungsgebühr für Sportsparadise Switzerland wird regelmässig (1 mal pro Monat) zu den von den Kunden bezahlten Tarifen in Rechnung gestellt. Allfällige Steuern und andere Auslagen, die vom Anbieter zu bezahlen sind, werden nicht separat vergütet. Bankgebühren und andere Transaktionskosten gehen zu Lasten des Anbieters.

 

13. Buchungsverlauf und Rechnungsgebühren

13.1 Nach erfolgreicher Versendung einer Buchungsanfrage durch den Nutzer wird der Anbieter in einer E-Mail und über sein Sportsparadise Dashboard über die Buchung informiert und fordern diesen auf, die Anfrage schnellstmöglich anzunehmen oder abzulehnen. 

13.2 Sobald die Buchungsanfrage durch den Anbieter angenommen wird, wird auf der Kreditkarte vom Kunden der fällige Betrag reserviert. Falls der Anbieter die Buchungsanfrage ablehnt, wird der reservierte Betrag auf der Kreditkarte des Kunden direkt wieder freigegeben. 

13.3 Der verbindliche Vertrag kommt mit der Annahme der Buchungsanfrage durch der Anbieter zustande. 

13.4 Der Anbieter ist selbständig für das Inkasso der erbrachten Leistung zuständig. Der Kunde wickelt die Bezahlung der bezogenen Leistung direkt mit dem Anbieter ab. Nach der Bezahlung wird der durch Sportsparadise Switzerland reservierte Betrag auf der Kreditkarte des Kunden erneut freigegeben. 

13.5 Nach Erbringung der Leistung stellt Sportsparadise Switzerland dem Anbieter die Vermittlungsgebühr in Rechnung. Offene Vermittlungsgebühren werden gesammelt und jeweils ein mal im Monat von Sportsparadise Switzerland in Rechnung gestellt.

13.6 Sportsparadise Switzerland ist nicht verpflichtet, rechtliche Massnahmen irgendwelcher Art gegen Kunden zu ergreifen, die für eine bestimmte Dienstleistung oder Stornierung nicht bezahlen oder eine Kreditkartenzahlung widerrufen. Sportsparadise Switzerland  wird diese Ansprüche, falls vorhanden, nach Möglichkeit an den Anbieter abtreten.

 

14. Steuern

Der Anbieter erkennt an, dass er allein für die Richtigkeit der Angaben zu den Steuersätzen, die Identifizierung der anwendbaren Steuern und alle Änderungen der in die Plattform eingegebenen Steuersätze verantwortlich ist. Der Anbieter ist dafür verantwortlich, den zuständigen Steuerbehörden alle Steuern, die auf einen Betrag anwendbar sind, den der Anbieter als Gegenleistung für die Dienstleistungen erhalten hat, abzurechnen. Auf Anfrage von Sportsparadise Switzerland wird der Anbieter Sportsparadise Switzerland umgehend gültige Steuerrechnungen für alle unter diesen Bedingungen getätigten Transaktionen, bei denen nach geltendem Recht Steuern anfallen, zur Verfügung stellen.

 

15. Direkte Mitteilungen

Für den Austausch von Nachrichten zwischen Kunden und Anbieter, die nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind, bietet Sportsparadise Switzerland die Funktion "Anfrage" an. Die Direktnachrichten dienen ausschliesslich der Information über das Dienstleistungsangebot und dessen Ausführung. Persönliche Nachrichten oder Nachrichten, die nicht den Dienst betreffen, können über die Funktion Direktnachrichten nicht ausgetauscht werden. Verträge und Kündigungen können über die Funktion Direktnachrichten nicht ausgeführt oder ausgehandelt werden. Sportsparadise Switzerland ist ausdrücklich berechtigt, Direktnachrichten zu überwachen und solche, die diesen Kriterien nicht entsprechen, zu löschen.

 

16. Regeln für kundenbezogene Kommunikation

16.1 Der Anbieter darf weder in seiner Leistungsbeschreibung noch im Forum oder über eine private Direktnachricht Kunden oder Unterauftragnehmer auf seine eigene externe Internet-Website, eine Website oder Plattform eines Dritten verweisen oder anderweitig Informationen zur Kontaktaufnahme ausserhalb der Plattform zur Verfügung stellen.

16.2 Der Anbieter ist verpflichtet, alle über Sportsparadise Switzerland eingehenden Kundenanfragen etc. ausschliesslich auf der Plattform zu bearbeiten. Der Anbieter wird weder direkt noch indirekt Kunden oder Untervertreter, die über Sportsparadise Switzerland in Kontakt getreten sind, auffordern, eine Dienstleistung ausserhalb der Plattform zu buchen. Anfragen von Interessenten oder Untervermittlern, die über Sportsparadise Switzerland in Kontakt getreten sind, um eine Dienstleistung ausserhalb der Plattform zu buchen, werden vom Anbieter an die Plattform verwiesen.

 

17. Bewertungssystem

Nach der Erfüllung einer Dienstleistung haben Kunden die Möglichkeit, eine gebuchte Dienstleistung über das Bewertungssystem von Sportsparadise Switzerland zu bewerten. Ziel des Bewertungssystems ist es, aussagekräftige und genaue Rückmeldungen und Profile der Anbieter in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu erstellen. Diese Profile können von jedem Kunden auf der Plattform eingesehen werden. Alle Inhalte, die in diesem Bewertungssystem zur Verfügung gestellt werden, sind exklusive Inhalte von Sportsparadise Switzerland. Es ist dem Anbieter nicht erlaubt, ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Sportsparadise Switzerland Bewertungen auf seiner eigenen Website oder Websites Dritter zu veröffentlichen.

 

18. Datenschutz

Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, dass er über angemessene Sicherheitsverfahren und -kontrollen verfügt und diese aufrechterhält bzw. einführen und aufrechterhalten wird, um die unbeabsichtigte Offenlegung von und den unbefugten Zugriff auf oder die widerrechtliche Aneignung von persönlichen Daten oder Informationen eines Kunden zu verhindern. Weder der Anbieter noch seine verbundenen Unternehmen dürfen weder direkt noch indirekt ohne die Zustimmung eines Kunden, der über die Plattform gebucht hat, an angeforderten oder unangeforderten Marketing-, Werbe- oder ähnlichen Kommunikationen mit einem Kunden teilnehmen. Der Anbieter wird alle kundenbezogenen Informationen, die Zahlungsinformationen (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Kreditkarten-, Debitkarten- oder Bankkontoinformationen) enthalten, in Übereinstimmung mit geltendem Recht, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Datensicherheitsregeln des Datensicherheitsstandards der Zahlungskartenindustrie zum Schutz von Kredit- und Debitkarteninhaberinformationen, die für den Anbieter gelten, und der EU-Datenschutzrichtlinie (und aller darunter verkündeten Gesetze) verarbeiten, speichern, übertragen und auf diese zugreifen, wobei diese jeweils geändert, aktualisiert, ersetzt oder ergänzt werden können. Auf Anfrage von Sportsparadise Switzerland wird der Anbieter den Nachweis erbringen, dass er technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen für die Verarbeitung von Personendaten gemäss diesem Abschnitt eingeführt hat und aufrechterhält.

 

19. Zusicherungen und Gewährleistungen

Zusätzlich zu allen anderen Zusicherungen und Gewährleistungen, die der Anbieter in diesen Bedingungen gibt, erklärt und garantiert der Anbieter hiermit, dass (a) der Anbieter die Person, die diese Bedingungen im Namen des Anbieters abschliesst, ermächtigt ist, solche Massnahmen im Namen des Anbieters zu ergreifen, (b) dieser Vertrag eine gültige und bindende Verpflichtung darstellt, die gemäss seinen Bedingungen gegen den Anbietern durchsetzbar ist, (c) die Erfüllung der Verpflichtungen des Anbieters gemäss diesen Bedingungen keine Vereinbarung oder Verpflichtung zwischen dem Anbietern und Dritten verletzt, (d) die Leistung des Anbieters im Rahmen dieser Bedingungen den Bedingungen entspricht, (e) der Anbieter über alle Lizenzen, Genehmigungen und Autorisierungen verfügt, die erforderlich sind, um seinen Service für die Buchung über die Plattform zur Verfügung zu stellen und die Verpflichtungen des Anbieters im Rahmen dieser Bedingungen anderweitig zu erfüllen, (d) der Anbieter Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte ist, die über das Anbieterkonto hochgeladen wurden, oder vom Eigentümer dieser Rechte autorisiert wurde, diese Rechte über die Plattform hochzuladen und zu lizenzieren.

 

20. Haftung des Anbieters und Schadloshaltung

Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, auf seine Kosten und auf einer Nachsteuer Basis Sportsparadise Switzerland, jede seiner Tochtergesellschaften und jeden seiner leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter oder Agenten oder die Vertriebspartner von Sportsparadise Switzerland von jeglichen Ansprüchen, Klagen, Verlusten, Schäden, Ausgaben oder anderen Haftungen Dritter (insbesondere Anwaltskosten und Auslagen), die sich aus oder im Zusammenhang mit (a) den Dienstleistungen des Anbieters ergeben, freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten, (b) die Erfüllung der Pflichten und Obliegenheiten des Anbieters gemäss diesem Vertrag oder eine Verletzung oder Nichterfüllung der Pflichten und Obliegenheiten des Anbieters gemäss diesem Vertrag, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung von Zusicherungen, Gewährleistungen oder Zusicherungen, oder (c) die Behauptung, dass die gemäss diesem Vertrag zulässige Nutzung, Reproduktion, Verteilung oder Anzeige der Informationen des Dienstes durch Sportsparadise Switzerland oder eines seiner verbundenen Unternehmen die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzt oder missbraucht. Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, einen für Sportsparadise Switzerland zufriedenstellenden Rechtsbeistand zur Verteidigung gegen jegliche entschädigte Forderung einzusetzen, und Sportsparadise Switzerland kann sich jederzeit an der Verteidigung oder der Beilegung von Forderungen beteiligen, indem es von Sportsparadise Switzerland ausgewählte Anwälte einsetzt. Der Anbieter erklärt sich auch damit einverstanden, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Sportsparadise Switzerland, die von Sportsparadise Switzerland nicht unangemessen verweigert wird, der Eintragung eines Vergleichs oder Urteils nicht zuzustimmen.

 

21. Haftungsbeschränkung von Sportsparadise Switzerland

21.1 Sportsparadise Switzerland gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen bezüglich der Plattform ab, einschliesslich einer vorübergehenden oder dauerhaften Unterbrechung des Betriebs der Plattform.

21.2 Sportsparadise Switzerland trägt kein Risiko in Bezug auf Anzahl, Häufigkeit oder Art der über die Plattform gebuchten Dienstleistungen.

21.3 Die Haftung von Sportsparadise Switzerland gemäss den Bedingungen ist wie folgt beschränkt:

Sportsparadise Switzerland haftet vollumfänglich für Schäden, die von Sportsparadise Switzerland, seinen gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht werden, sowie für Schäden, die von anderen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich verursacht werden; für grobe Fahrlässigkeit anderer Erfüllungsgehilfen haftet Sportsparadise Switzerland gemäss den Bestimmungen für einfache Fahrlässigkeit unter (d) unten.

Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit von Sportsparadise Switzerland, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind, haftet Sportsparadise Switzerland unbeschränkt.

Sportsparadise Switzerland haftet im Falle der Produkthaftung nach dem schweizer Produkthaftungsgesetz.

Sportsparadise Switzerland haftet für Schäden, die durch die Verletzung seiner Hauptpflichten durch Sportsparadise Switzerland, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht werden. Hauptpflichten sind solche Grundpflichten, die das Wesen des Vertrages ausmachen, die für das Zustandekommen des Vertrages entscheidend waren und auf deren Erfüllung der Lizenznehmer vertrauen darf. Verletzt Sportsparadise Switzerland ihre Hauptpflichten durch einfache Fahrlässigkeit, so ist die daraus resultierende Haftung auf den Betrag beschränkt, der für Sportsparadise Switzerland zum Zeitpunkt der Leistungserbringung vorhersehbar war.

21.4 Für den Verlust von Daten haftet Sportsparadise Switzerland nur bis zur Höhe des typischen Wiederherstellungsaufwandes, der bei ordnungsgemässer und regelmässiger Datensicherung entstanden wäre.

21.5 Eine weitergehende Haftung von Sportsparadise Switzerland ist dem Grunde nach ausgeschlossen.

 

22. Beendigung und Kündigung

22.1 Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

22.2 Der Anbieter und Sportsparadise Switzerland können den Vertrag jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Eine Kündigung muss per Mail an [email protected] erfolgen. Verbleibende bestätigte Buchungen werden wie geplant ausgeführt.

22.3 Bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass ein Anbieter schuldhaft gegen gesetzliche Bestimmungen, Rechte Dritter oder die AGB verstösst oder hat Sportsparadise Switzerland sonst ein berechtigtes Interesse, insbesondere zum Schutz von Kunden oder anderen Anbietern vor betrügerischen Aktivitäten, ist Sportsparadise Switzerland berechtigt, eine oder mehrere der folgenden Massnahmen zu ergreifen, wobei das jeweilige Interesse des Anbieters im jeweiligen Fall in angemessener Weise zu berücksichtigen ist:

 

- eine Verwarnung an den Anbieter aussprechen;

- Angebote oder andere Inhalte des Anbieters zu löschen;

- die Nutzung der Website durch den Anbieter einschränken;

- Den Anbieter vorübergehend oder dauerhaft von der Website ausschliessen (sperren);

- Bestehende Buchungen im Namen des Anbieters anfechten und stornieren, ohne die geltenden Stornierungsrichtlinien zu berücksichtigen, und Angebote von Kunden für den Abschluss eines Vertrags im Namen des Anbieters ablehnen.

 

23. Änderung

Sportsparadise Switzerland behält sich das Recht vor, diesen Vertrag jederzeit zu ändern und neue oder zusätzliche Bestimmungen und Bedingungen einzuführen. Sportsparadise Switzerland wird den Anbieter mit einer Nachricht an sein Anbieterkonto über alle Änderungen in diesem Vertrag informieren. Wenn der Anbieter solche Änderungen oder neue oder zusätzliche Bedingungen nicht akzeptiert, kann er diesen Vertrag durch schriftliche Mitteilung an Sportsparadise Switzerland kündigen. Übt der Anbieter sein Recht zur Kündigung dieses Vertrages nicht innerhalb von 30 (dreissig) Tagen nach Mitteilung einer Änderung oder neuer oder zusätzlicher Bedingungen dieses Vertrages aus, gilt dies als Annahme dieser Änderungen.

 

24. Schlussbestimmung

24.1 Es wurde keine Nebenabsprache getroffen. Alle Änderungen und Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

24.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig oder nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Teile des Vertrages davon unberührt. Unwirksame oder nichtige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die geeignet sind, den gleichen Zweck unter Berücksichtigung der Interessen beider Parteien zu erreichen.

24.3 Die Ansprüche des Anbieters aus diesem Vertrag dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Sportsparadise Switzerland nicht an Dritte abgetreten oder übertragen werden.

24.4 Sportsparadise Switzerland ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag an verbundene Unternehmen und zu übertragen.

24.5 Dieser Vertrag unterliegt den Bestimmungen des Schweizer Rechts. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den erbrachten Leistungen ist der Sitz der Sportsparadise Switzerland AG, zurzeit in 3600 Thun, Schweiz.

x
x
x
x
x