Beschreibung

Dabei sein ist alles - unter diesem Motto nehmen am 1. und 2. April 2022 zahlreiche Amateur RennläuferInnen die spektakuläre Rennstrecke am Fusse des Allalinhorns in Angriff. Die Gletscherrennen vor einmaliger Kulisse ist ein Skierlebnis für Teilnehmer und Zuschauer. 

Die Organisatoren freuen sich auf ein Wiedersehen an der 40. Jubiläums-Ausgabe der Allalin Rennen.

Die ersten Allalin Rennen fanden im Jahr 1946 statt. Damals starteten neun junge Skifahrer vom Gipfel des 4027 Meter hohen Bergs Allalin und stürzten sich ins 2227 Meter tiefer gelegene Saas-Fee. Nur fünf Fahrer meisterten die unpräparierte Strecke bis ins Ziel. Heute ist der Start im Skigebiet und die Strecke wird vor dem Rennen bestens vorbereitet. Die neun Kilometer lange und 1800 Höhenmeter überwindende Piste bleibt trotzdem eine Herausforderung. Die schnellsten Fahrer erreichen Geschwindigkeiten von rund 140 Stundenkilometern.

Teilnahme möglich als

Athlet
Zuschauer

Bewertungen

Du musst dich Anmelden, um eine Bewertung zu schreiben.
x
x
x
x
x