Beschreibung

Die Tour de Romandie ist ein Etappenradrennen, das alle Westschweizer Kantone unter einem Dach vereint. Sie bietet sowohl ein faszinierendes sportliches Spektakel für das Publikum als auch großartige Bilder für die Fernsehzuschauer. Ihre wertvollen Werte - prestigeträchtiges und mythisches Radrennen, kulturelle und touristische Entdeckungen - verleihen ihr eine wichtige Position im internationalen Radsportkalender und sorgen für hohes Interesse bei den Medien. Im Jahr 2006 erhielt diese Veranstaltung das Exzellenzlabel "UCI Pro Tour", das 2011 in ""UCI World Tour"" umbenannt wurde.

 

Etappen

  • Lausanne
  • La Grande Beroche-Romont
  • Echallens
  • Valbroye
  • Aigle - Zinal / Val D'Anniviers
  • Aigle World Cycling Center-Villars

 

Fun Facts

Die Tour wurde 1947 zur Feier des 50-jährigen Bestehens des Schweizerischen Radfahrerverbands gegründet. An der ersten Ausgabe der Tour nahmen 40 Fahrer in zehn Teams teil. Damals standen nur vier Etappen auf dem Programm und die zurückgelegte Gesamtstrecke betrug 755 Kilometer!

Teilnahme möglich als

Athlet
Zuschauer

Bewertungen

Du musst dich Anmelden, um eine Bewertung zu schreiben.
x
x
x
x
x