Beschreibung

Am Donnerstagabend, 9. März 2023, findet der 5. Engadin Nachtlauf statt.

Um 19 Uhr fällt der Startschuss und die Teilnehmenden begeben sich auf die 17 km lange Strecke von Sils nach Pontresina.

Beim vierten Programmpunkt der Marathonwoche geniesst man ein romantisch spezielles Ambiente. Der Mondschein und die Stirnlampen weisen den Läufern den Weg. Während dem Rennen werden sie an fünf Stellen von stimmungsvoller Musik begleitet.

 

Lauftechnik

Skating und Klassisch – die gesamte Strecke ist gespurt (klassische Spuren wo möglich vorhanden). Es ist verboten, in den klassischen Spuren zu skaten. Wer dagegen verstösst, kann disqualifiziert werden.
Achtung: Nur Doppelstock-Stossen bis Startlinie, keine Skatingschritte!

  • Frei: In Laufrichtung ist die freie Technik auf der linken Seite zugelassen. In Engpässen kann nicht nach Lauftechniken getrennt werden, weshalb dort grundsätzlich die freie Technik gilt.
  • Klassisch: Die Spuren für klassische Technik sind in Laufrichtung auf der rechten Seite gezogen.

Teilnahme möglich als

Athlet
Zuschauer

Bewertungen

Du musst dich Anmelden, um eine Bewertung zu schreiben.
x
x
x
x
x